Montageanleitung für große Aufkleber / Montageanleitung Folierung / Autofolierung / Carwrap

autoaufkleber aufkleber


FOLIENPLOTS: Folienfarben | Geometrische Designfolien | Klassische Seitendekore | Carrera Style Zierstreifen | Stripes & Flags | JDM Sticker Japanische Schriftzeichen | Sonnenblendstreifen | Motorhauben-Design | Heckscheiben-Design | Felgen Aufkleber Motorrad Aufkleber | LKW Aufkleber
DIGITALDRUCK: Itasha (Manga & Animedesign) | 3D Seitendekore Sticker Bomb | Erlkönigfolien | Karofolien | RC-CAR-Sticker
Autoaufkleber24 Showroom Kundenfahrzeuge | Autoaufkleber24 & MotorsportAutoaufkleber24 Videos | Gewinnspiel | Motorwear Shirtdesigner | Lowerdown Sweatshirts | Montageanleitung Kontakt  |   BESTELLUNG   | Home

 
Video - NASSMONTAGE

NASSMONTAGE

Die Aufkleber werden inkl. einer Montagefolie geliefert, so das die Fahrzeugbeklebung zum Kinderspiel wird. Für die Montage sollten folgende Werkzeuge vorhanden sein: Eine Schere, ein Zerstäuber, eine Gummirakel (Art Gummispachtel), ein Skalpell oder Teppichmesser.
Zunächst muss die zu beklebende Fläche sehr gut gereinigt werden. Evtl. Teerflecken und Verschmutzungen müssen unbedingt entfernt werden. Das Fahrzeug darf nicht frisch gewaxst oder poliert sein. Die Raumtemperatur sollte über 8 Grad C liegen.
Bei universal Dekoren die aus mehreren großen Teilen bestehen, empfiehlt es sich die Folie vor der Montage in mehrere Einzelteile zu zerschneiden. Bei einteiligen Aufklebern ist dies nicht notwendig.
Bevor der Aufkleber mit der Transferfolie von der Schutzfolie abgezogen wird, ist die zu beklebende Fläche mit einer Spülmittellösung (auf 1 Liter Wasser 3-5 Tropfen Spülmittel) komplett zu benetzen. Auch die Klebeseite des Aufklebers sollte schon beim entfernen der Schutzfolie eingesprüht werden. Mit Hilfe der Spülmittellösung kann der Aufkleber mehrfach vom Fahrzeug gelöst werden bis die optimale Position gefunden und keine Wellen mehr vorhanden sind.
Wenn die richtige Position gefunden wurde, wird mit der Gummirakel die Spülmittellösung und alle Luftbläschen von der Mitte des Aufklebers nach Außen hin herausgezogen.
Je nach Raumtemperatur ist es bei großen Flächen ratsam die Transferfolie nicht direkt zu entfernen. Erst wenn diese komplett getrocknet ist hat der Aufkleber genügend Haftkraft entwickelt. Die Schnitte mit dem Skalpell bei Türen und Fügen sollten vor entfernen der Transferfolie erfolgen. Wenn die Übertragungsfolie entfernt ist, empfiehlt es sich bei Benutzung der Rakel, diese in ein Tuch einzuschlagen um Kratzer zu vermeiden.
Vorsorglich sollte der Wagen mind. 5 Tage nicht in eine Waschstraße oder mit chem. Mitteln gereinigt werden, damit der Kleber genügend zeit zum anziehen hat. Nach dieser Zeit können Waschanlagen wieder sorgenlos besucht werden.

Zur Demontage der Aufkleberfolien reicht ein Fön mit dem man die Aufkleber erwärmt und dann kinderleicht und rückstandsfrei wieder ablösen kann. 
CARWRAP - KFZ GANZBEKLEBUNG Videos TROCKENMONTAGE + NASSMONTAGE
   
   
 Part1 Vollverklebung (Beispiel Nassmontage)  Part2 Vollverklebung (Beispiel Trockenmontage)
   
 Part3 Vollverklebung (Beispiel Carbonfolie mit Struktur)   Part3 Vollverklebung (Slowmotion + Großaufnahmen)
   
TROCKENMONTAGE
Bei den Ganzbeklebungsfolien und den 3D Drucken empfehlen wir die Trockenmontage. Der Folienkleber ist so ausgelegt, dass er erst nach Stunden die volle Haftkraft entwickelt und selbst ein mehrfaches abziehen des Aufklebers von der Karosserie während der Montagearbeiten beeinträchtigt am Ende nicht die Klebekraft der Folien.

Die Aufkleber werden inkl. einer Montagefolie geliefert, so das die Fahrzeugbeklebung zum Kinderspiel wird. Für die Montage sollten folgende Werkzeuge vorhanden sein: Klebeband, eine Schere, eine Gummirakel (Art Gummispachtel), ein Skalpell oder Teppichmesser. Bei der Trockenmontage sollte man die Arbeiten am besten zu zweit ausführen.

Zunächst muss die zu beklebende Fläche sehr gut gereinigt werden. Evtl. Teerflecken und Verschmutzungen müssen unbedingt entfernt werden. Das Fahrzeug darf nicht frisch gewaxst oder poliert sein. Die Raumtemperatur sollte über 8 Grad C liegen.

   
Aufkleber so positionieren, wie er montiert werden soll und an den Seiten ausreichend mit Klebeband fixieren. In der Mitte des Aufklebers oben und unten mit Klebeband fixieren.
Übertragungspapier mit dem Aufkleber von der Schutzfolie lösen und nach vorne klappen. Die freigelegte Schutzfolie in der Mitte schneiden und enfernen. Übertragungspapier und Aufkleber cm für cm von der Mitte nach oben und unten anrakeln. Die zweite Person hält den Aufkleber an den Enden fest und achtet darauf, dass die noch nicht festgerakelten Flächen des Aufklebers nicht die Karosserie berühren. Ggf. den Aufkleber mit wenig Zugkraft wieder von der Karosserie lösen und auf knick- und blasenfreies anrakeln achten.
Die gleiche Prozedur mit der vorderen Hälfte wie bei der hinteren Hälfte des Aufklebers wiederholen. Übertragungspapier und Aufkleber von Schutzfolie lösen und umklappen... ... Übertragungspapier und Aufkleber cm für cm von der Mitte nach oben und unten anrakeln. Die zweite Person hält den Aufkleber an den Enden fest und achtet darauf, dass die noch nicht festgerakelten Flächen des Aufklebers nicht die Karosserie berühren. Ggf. den Aufkleber mit wenig Zugkraft wieder von der Karosserie lösen und auf knick- und blasenfreies anrakeln achten.
 
Übertragungspapier von Karosserie und Aufkleber entfernen. Größere Luftbläschen mit einem Skalpell einstechen und vorsichtig glatt drücken. Luftbläschen mit einem Durchmesser kleiner als 3 mm verschwinden automatisch mit den ersten Sonnenstrahlen nach 24 Std. Wenn die Übertragungsfolie entfernt ist, empfiehlt es sich bei Benutzung der Rakel, diese in ein Tuch einzuschlagen um Kratzer zu vermeiden. Vorsorglich sollte der Wagen mind. 5 Tage nicht in eine Waschstraße oder mit chem. Mitteln gereinigt werden, damit der Kleber genügend zeit zum anziehen hat. Nach dieser Zeit können Waschanlagen wieder sorgenlos besucht werden.

Zur Demontage der Aufkleberfolien reicht ein Fön mit dem man die Aufkleber erwärmt und dann kinderleicht und rückstandsfrei wieder ablösen kann. 
 
     

FOLIENPLOTS: Folienfarben | Geometrische Designfolien | Klassische Seitendekore | Carrera Style Zierstreifen | Stripes & Flags | JDM Sticker Japanische Schriftzeichen | Sonnenblendstreifen | Motorhauben-Design | Heckscheiben-Design | Felgen Aufkleber Motorrad Aufkleber | LKW Aufkleber
DIGITALDRUCK: Itasha (Manga & Animedesign) | 3D Seitendekore Sticker Bomb | Erlkönigfolien | Karofolien | RC-CAR-Sticker
Autoaufkleber24 Showroom Kundenfahrzeuge | Autoaufkleber24 & MotorsportAutoaufkleber24 Videos | Gewinnspiel | Motorwear Shirtdesigner | Lowerdown Sweatshirts | Montageanleitung Kontakt  |   BESTELLUNG   | Home
 
Impressum  |  Allgemeine Geschäftsbedingungen  |  Kontakt   |  Versandkosten & Lieferzeit  |  Datenschutz  |  Disclaimer  |  Sitemap  Home